Gästeinformation

Willkommen im Yacht- Club Miltenberg e.V. 

Die Vereinsleitung begrüßt Sie im Namen der Mitglieder des Yacht-Club Miltenberg e.V. auf das herzlichste und wünscht Ihnen und Ihrer Crew einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt in unserer Hafenanlage. Dieser kleine “Hafenguide” soll nicht maßregeln oder reklementieren sondern eine Hilfestellung für ihren Aufenthalt sein.

Ein geordneter Ablauf des Hafenbetriebes ist nur möglich, durch Mitwirkung aller Beteiligten und durch gegenseitige Rücksichtnahme sowohl im Hafen selbst als auch auf den Landanlagen. Die nachfolgend gegebenen Hinweise bitten wir zu beachten.

Das Betreten des Hafengeländes und der Aufenthalt erfolgen auf eigene Gefahr. Alle Hafenbenutzer haften voll für entstandene Schäden und sind bei solchen Meldepflichtig. Die Anlage wird zu Ihrer Sicherheit Videoüberwacht.

 

Hinweise für Hafennutzer:

  • Im Hafengebiet hat sich jeder so zu verhalten, das die Sicherheit und der ordnungsgemäße Betrieb des Sportboothafens und dessen Anlagen gewährleistet sind und dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr als den Umständen unvermeidbar behindert oder belästigt wird. Für eine ordnungsgemäße Vertäuung der Boote ist unbedingt Sorge zu tragen, bevor das Boot verlassen wird.
  • Das Einbringen und Einleiten von Stoffen in die Hafengewässer ist verboten. Für die Aufnahme von Müll steht ein Müllcontainer zur Verfügung. Die Benutzung von Bordtoiletten im Hafengebiet ist nur zulässig, wenn die Abwässer und Fäkalien an Bord gesammelt und in eine hierfür vorgesehene Einrichtung verbracht werden.
  • Im Hafen, auf den Liegeplätzen, ist aus Sicherheitsgründen das Betanken von Booten strengstens verboten. Zum Tanken steht Ihnen das Kranbecken oder die Außenmole zu Verfügung. Achten sie darauf, dass immer ein Feuerlöscher bereit steht.
  • Zur Gewährleistung eines gefahrlosen Bootsverkehrs ist das Baden im Hafen strikt untersagt. - Das Angeln ist im Hafen nicht gestattet.
  • Alle der Allgemeinheit dienenden Einrichtungen wie Toiletten, Dusch- und Waschräume, Clubheim sind so zu behandeln, wie sie jeder behandelt sehen möchte, als wenn sie sein Eigentum wären.
  • Hunde dürfen im Hafengelände nicht ohne Aufsicht sein und sind stets kurz anzuleinen. Verunreinigungen sind sofort durch die Hundebesitzer zu beseitigen.
  • Meiden Sie seichte Gewässer mit Wasserpflanzen! Ufervegetation ist Lebensraum für Fischlaich und andere Kleintiere. Es ist untersagt Nebenflüsse des Mains (Mud, Erf) zu befahren.
  • Im Ortsbereich ist jegliche Auffälligkeit (Wellenschlag, Lärm) zu vermeiden.

 

Unsere Leistungen und Einrichtungen:

 

Liegeplatz, nach Zuteilung des Hafenmeisters.

Gäste-Schlüssel, nach Anmeldung beim Hafenmeister. Rückgabe - bei Abreise in Briefkasten Clubheim werfen.

Strom, an der blauen Eurosteckdose direkt am Steg.

Trinkwasser, an jedem Lichtmast in Bootsnähe. Nicht zur Bootsreinigung verwenden!

Clubheim und Terrassenbenutzung Mit Ihrem Gäste-Schlüssel gelangen Sie ins Clubheim. Hier steht Ihnen ein Automat mit gekühlten alkoholischen und alkoholfreien Getränken zur Verfügung. Ebenso ein Automat auf der Terrasse mit einem Wasser- und Weinangebot. - Bitte keine mitgebrachten Getränke in diesen Bereichen verzehren -

Spülküche (für kleine Boote) neben WC- Container, zum Spülen steht Ihnen Heißwasser zur Verfügung.

Geschirr (für kleine Boote), steht in der Spülküche zur Nutzung bereit, bitte wieder spülen.

Kühlschrank, ebenfalls in der Spülküche steht für kleine Boote ein Kühlschrank mit begrenzter Kapazität bereit. Bitte kühlen Sie hier nur Ihre Butter/Eier/Milch etc.

Waschbecken, Warm- und Kaltwasser sowie Steckdosen für Föhn und Rasierer.

Duschen, bei Damen und Herren Kaltwasser frei, Warmwasser 50 Cent.

Toilettenbenutzung, Zugang mit Gäste-Schlüssel.

Chemietoilettenentleerung, Entleerstelle unter der Hochwasserplattform mit Anschluss an die Abwasserhebeanlage (nähe Müllcontainer).

Müllentsorgung,als langjähriger Träger der „Blauen-Flagge“ bitten wir für Ihre kostenlose Müllentsorgung unbedingt auf umweltgerechte Entsorgung zu achten. Getrennt nach Wertstoffen, Papier, Flaschen und Gläser nach Farben sowie Restmüll usw.

Fahrradständer, sollten Sie Fahrräder besitzen steht für Sie unter der Hochwasserplattform (nähe Müllcontainer) ein Fahrradständer zur Verfügung.

Besucher, können Sie als Gast in begrenzter Anzahl nach Anmeldung empfangen.

Trailerabstellplatz eingezäunt, gegen eine kleine Gebühr (Entfernung ca. 200 m).

Portalkran, bis 10t. Aus Sicherheitsgründen ist die Bedienung nur mit gültiger Kranberechtigung zulässig

Gäste WLAN kostenlos, Nutzungsbedingungen im Schaukasten und beim Hafenmeister.

 

Sonstiges:

  • Touristinformation Miltenberg - Bürgstadt - Kleinheubach
  • Häckerwirtschaft hat Tradition "Häckerkalender"
  • Wandervorschlag zum Kloster Engelberg über Maria Hilf Kapelle (einfache Wanderzeit ca. 1 Std.)
  • Rundgang durch die Altstadt (Stadtplan und Info beim Hafenmeister)
  • Museum der Stadt Miltenberg, 09371 668 504
  • Kulturreferat LA Miltenberg, 09371 501 503
  • Fremdenverkehrsamt Miltenberg, 09371 404 119
  • Bade- und Saunalandschaft Miltenberg,Info-Telefon 09371 404 700
  • Mountainbike/Fahrrad-Verleih
  • Einkaufen, Shopping, Gaststätten (Zentrum Miltenberg, über Mainbrücke)
  • Lebensmittel (Richtung Bahnhof)
  • Bootsservice, Info beim Hafenmeister